Einleitung

Für uns ist jeder Mensch eine eigenständige, in sich wertvolle Persönlichkeit, die wir wertschätzen. Die daraus resultierende Vielfältigkeit aller Kinder, Eltern, Mitarbeiter und Gäste unseres Kindergartens bereichert das Zusammenleben und wirkt sich positiv auf unsere tägliche Arbeit aus.
Ganz praktisch bedeutet das für uns:
Jeder ist willkommen mit all seinen Fähigkeiten, Begabungen, Bedürfnissen, Besonderheiten und mit seinen „Ecken und Kanten“.


So leben wir Inklusion.



In unserem Kindergarten hat jeder die Möglichkeit sich miteinzubringen. Unser Augenmerk liegt hier besonders bei den Kindern. Wir sind neugierig und aufmerksam für ihre Themen und Wünsche. Die Kinder werden an allen sie betreffenden Angelegenheiten, die ihrem Alter, ihrem Entwicklungsstand und ihren Bedürfnissen entsprechen beteiligt und von uns dabei begleitet.

Ganz praktisch bedeutet das für uns:
Während des gesamten Kindergartentages ergeben sich immer wieder spontane oder geplante Situationen, in denen Kinder ermutigt werden, sich eine Meinung zu bilden und diese frei zu äußern. Sie lernen bei uns unterschiedliche Formen der Beteiligung kennen und leben.
In diesen Situationen begegnen wir den Kindern als gleichwertige Gesprächspartner.



So leben wir Partizipation.


Im ersten Teil unserer Konzeption finden Sie unsere Rahmenbedingungen (Organisation).

Im zweiten Teil informieren wir Sie über unsere praktische Arbeit (Pädagogik).



Haltung - eine kleine Sache,
die einen großen Unterschied macht
.

(Sir Winston Churchill)

Inklusion

Ausführliche Informationen haben wir in einer eigenen Präsentation zusammengefasst: Download [1.256 KB]